Kategorien &
Plattformen

Die Seligpreisungen Jesu

Die Seligpreisungen Jesu
Die Seligpreisungen Jesu
© Jan Gerrit Engelmann

Schrifttext - Gedanken - Gebet - Anbetung

Pfr. Engelmann lädt in der Fasten- und Osterzeit
mittwochs um 19.00 Uhr in die Kirche St. Petrus
Meudt zu einer Reihe über die Seligpreisungen Jesu ein.
Es ist eine Zeit von 15 Minuten mit einem Schrifttext,
geistlich-praktischen Gedanken zu einer der
Seligpreisungen, ein abschließendes Gebet und
begleitende Impulse zur Mitnahme nach Hause für die
neue Woche.


Im Anschluss an den Impuls besteht jeweils die
Möglichkeit zur stillen Anbetung in der Kirche, die um
20.00 Uhr mit dem Abendsegen endet.

Mittwoch, 24.02.2021
„Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich.“
Mittwoch, 03.03.2021
„Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden.“
Mittwoch, 10.03.2021
„Selig die Sanftmütigen; denn sie werden das Land erben.“
Mittwoch, 17.03.2021
„Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie
werden gesättigt werden.“
Mittwoch, 24.03.2021
„Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden.“
Mittwoch, 31.03.2021
„Selig, die rein sind im Herzen; denn sie werden Gott schauen.“
Mittwoch, 07.04.2021
„Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Kinder Gottes genannt
werden.“
Mittwoch, 14.04.2021
„Selig seid ihr, wenn man euch schmäht und verfolgt und alles Böse
über euch redet um meinetwillen.“

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz