Kategorien &
Plattformen

Bornhofen-Wallfahrt

Traditionelle Fußwallfahrt der Pfarrei Sankt Laurentius am Samstag, 5. Oktober 2019
Bornhofen-Wallfahrt
Bornhofen-Wallfahrt
© Bistum Limburg

"Wir ziehen zur Mutter der Gnade"

Am Samstag, dem 5. Oktober 2019, findet die traditionelle Fußwallfahrt der Pfarrei St. Laurentius Nentershausen nach Bornhofen statt. Jung und Alt machen sich an diesem Tag auf den Weg, um singend und betend ihre Anliegen und Sorgen, ihre Freude und ihren Dank zur Gottesmutter Maria zu tragen, die in Bornhofen als schmerzhafte Mutter verehrt wird. Zur Teilnahme an der diesjährigen Wallfahrt laden wir alle recht herzlich ein.

Zeitlicher Ablauf

06.00 Uhr Beginn mit dem Morgengebet  in der Pfarrkirche Nentershausen

10.15 Uhr Fortführung der Prozession nach Frühstückspause ab Weinähr       

12.45 Uhr Abmarsch nach der Mittagspause ab Scheuern (Goldenes Faß)

15.15 Uhr Fortführung nach der Kaffeepause ab Dachsenhausen 

ca. 16.30 Uhr Fortsetzung der Prozession nach Statio am Kreuz

ca. 17.30 Uhr Ankunft in Bornhofen     

19.30 Uhr Pilgeramt in Bornhofen in der Pilgerhalle

Wo still am Rheinesstrande stehet ein Kloster und ein Kirchlein dort, wohin so mancher Pilger gehet, sich sehnend nach dem Gnadenort. Da zieh'n auch wir, Maria mild, zu deinem heil'gen Gnadenbild.

Bornhofer Wallfahrtslied

Wallfahrt auch per Bus möglich

Geschichte der Wallfahrt von Nentershausen nach Bornhofen

Der Ursprung oder zeitliche Beginn der Wallfahrt von Bornhofen liegt im Dunkeln. Im Wallfahrtsverzeichnis von Bornhofen, das 1869 begonnen wurde, wird die Prozession von Nentershausen erstmals am 31. Oktober 1886 erwähnt. Allerdings fehlt der Vermerkt des Chronisten "Diese Prozession kam zum ersten Mal", wie er sich bei anderen Einträgen findet. Die Nentershäuser Wallfahrt muss demnach älteren Ursprungs zu sein. Es gibt Hinweise auf einen Beginn der Wallfahrtstradition am Ende des 17. Jahrhunderts.

Fest steht, dass die Prozession von Nentershausen nach Bornhofen auf eine mehr als 130-jährige Tradition zurückblickt. Die Fußwallfahrt zur Schmerzhaften Mutter nimmt bis heute einen festen Platz im Leben der Gemeinde ein.

Diejenigen, die den Weg aus körperlichen oder Altersgründen nicht (komplett) mitgehen können, müssen nicht auf die Teilnahme an der Wallfahrt verzichten.

Um 14.45 Uhr fährt ein Bus ab Marktplatz Nentershausen, um diese Wallfahrer ans Ziel zu bringen. Der Bus wird am Kreuz vor Bornhofen anhalten, um dort Pilger, die das letzte Stück nach Bornhofen mitgehen wollen, abzusetzen. Anschließend fährt der Bus weiter nach Bornhofen.

Die Rückfahrt aus Bornhofen erfolgt – wie gewohnt - nach dem Pilgeramt gegen 21.00 Uhr.

Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt bzw. nur Rückfahrt können im Zentralen Pfarramt, Rosenstr. 13, 56412 Nentershausen, erworben werden. Preis Hin- und Rückfahrt € 14,-- / nur Rückfahrt € 7,--.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zentrales Pfarrbüro St. Laurentius
Pfarrsekretariat Nentershausen
Rosenstr. 1356412Nentershausen
Tel.:06485 88006 - 0
Fax.:06485 88006 - 19